Zuhause > Nachrichten > Brancheninformationen > Wieviel Übung ist zu viel?
Zertifizierungen
Neues Produkt
Kontaktieren Sie uns
Willkommen bei Shandong Xingya Sports Fitness Inc.  Wir sind der China Premier Gym Equipment Lieferant im Internet. Sie sind unser wichtigster Kunde. ...Jetzt Kontakt

Nachrichten

Wieviel Übung ist zu viel?

  • Autor:Juliette Steen
  • Quelle:Huffington nach Australien
  • Lassen Sie auf:2017-08-09




  Ob Sie gerade erst ein Fitness-Regime oder versuchen, wieder Ihren Sommer Körper nach dem Ruhezustand im Winter, die Ausübung ist ein wirksames Mittel, um Ihre Ziele zu erreichen, zusammen mit einer gesunden Ernährung und Lifestyle.

  Es gibt so viele Möglichkeiten zur Ausübung-Yoga, Schwimmen, Krafttraining, Joggen, Radfahren, Wandern, Klettern--und Sie haben alle einzigartigen Vorteile.

    Außerhalb der physischen Veränderungen wie Muskelaufbau und Fett zu verlieren, Übung kann mit Stimmung, Schlaf-und Stress-Management zu helfen. Allerdings gibt es so etwas, wie es zu tun, wenn es um körperliche Aktivität.

     Also, wieviel Übung ist zu viel? Und woher wissen wir, wann wir ruhen müssen?
Zuerst werfen wir einen Blick auf das Problem.

Wieviel Übung sollten Sie jede Woche tun?



   Die genaue Menge von Zeiten oder Minuten sollten Sie Übung pro Woche hängt von Faktoren wie ihre Körper Zusammensetzung Ziele, Ausbildung Hintergrund, Alter und allgemeine Gesundheitszustand, aber es gibt einen Leitfaden sollten wir anstreben.

  "für jeden einzelnen, tun einige körperliche Aktivität ist besser als keine," Chloe McLeod sagte.

     Wenn Sie derzeit keine körperliche Aktivität, beginnen Sie, indem Sie einige Übung und allmählich aufzubauen.

  "die australischen Richtlinien empfehlen wir 150 bis 300 Minuten (2,5 bis 5 Stunden) von Moderate Intensität körperliche Aktivitätoder 75 bis 150 Minuten (1,25 bis 2,5 Stunden) kräftige Intensität körperliche Betätigungoder eine gleichwertige Kombination von moderaten und kräftigen Aktivitäten, jede Woche, sagte Chloe McLeod.

   SIe empfehlen auch, Muskel-Verstärkung-Aktivitäten an mindestens zwei Tagen pro Woche.

   Wenn Ihr Ziel ist es, Gewicht zu verlieren, Chloe McLeod empfiehlt, das Ziel für das obere Ende der Skala.

   "Wenn Sie Schulungen für eine Veranstaltung oder Wettbewerb, dann müssen Sie die Konditionierung und Widerstand Training spezifisch für dieses Ereignis."

   Und vergessen Sie nicht über zufällige Übungen wie Gartenarbeit, Reinigung und zu Fu zu den Geschäften, die schnell addieren können die ganze Woche.

   "Finde, was du magst." Vielleicht können Sie nicht wie laufen, aber genießen Schwimmen-Sie könnten schwimmen gehen für eine halbe Stunde dreimal pro Woche. Dann haben Sie plötzlich ihre energische Intensität körperliche Aktivität Leitlinien erfüllt.

Wieviel ist zu viel Übung?



   Obwohl viele Australier nicht genug trainieren, für diejenigen, die häufig oder intensiv trainieren, ist es sicherlich möglich, Sie zu übertreiben, was Ihre Ergebnisse gefährden kann.

  "Es ist definitiv so etwas wie zu viel Übung", sagte McLeod. "jeder einzelne wird eine individuelle Schwelle für das, was zu viel Übung ausmacht."

   Für einige Menschen, vor allem Sportler, die Ausübung über die Leitlinien können nur Teil Ihres Programms.

   "Es muss auf individueller Basis getroffen werden." Als Beispiel, ich arbeite mit einer Menge Triathleten, so dass Menschen, die tun Ironman und 70,3 Veranstaltungen, und Sie sind Ausbildung 15 plus Stunden pro Woche, die offensichtlich ist gut über das, was die Leitlinien sind. Aber wenn diese Einzelpersonen nicht tun, dass Niveaus der Ausbildung, würden Sie nicht in der Lage sein, an Ihrem Sport teilzunehmen, sagte McLeod.

   "aber für andere, die zu viel Übung, so ist es über die Betrachtung, wie passen die Einzelperson ist, was Ihre Ziele sind, wie Sie Ihren Körper für die Ausbildung, die Sie tun, und was Ihre medizinische Geschichte ist."

   Zwar gibt es keine Antwort auf "wie viel ist zu viel Übung", gibt es eindeutige Anzeichen, die Sie erleben können.

  "over-Ausübung kann ein Ungleichgewicht der Energieversorgung (zwischen der Menge der verbrauchten Energie und der Menge der Energie aufgewendet während der Übung)." Wenn Sie sich in einem Energy-Defizit für einen längeren Zeitraum kann es viele gesundheitliche Probleme verursachen, sagte McLeod.

     "zu viel Übung kann zu Verletzungen, Erschöpfung und hormonelle Ungleichgewicht führen."

Wie wichtig sind Rest-Tage?



    Nach McLeod, sind Rest-Tage für die allgemeine Gesundheit und Leistung wichtig, und kann tatsächlich helfen, erreichen Sie Ihre Ziele leichter und schnell.

  "Rest-Tage sind unerlässlich." Wenn Sie Ihren Körper zu ruhen lassen, das ist, wenn die Magie passiert. Dies ist, wenn Ihr Körper in der Lage ist, auszuruhen, regenerieren, Wiederaufbau und Reparatur, sagte McLeod.

     Rest Tage helfen auch bei der Verringerung der Verletzungen und helfen zu vermeiden Verletzungen.

   "nicht zu ruhen oft genug kann tatsächlich erschweren, ihre Ziele zu erreichen." Zum Beispiel, vielleicht versuchen Sie, für den IRONMAN-Event zu trainieren, aber nicht die Einbeziehung genügend Rest in das Programm, und es kann einen negativen Einfluss auf die Ausbildung haben, sagte McLeod.